Home

Über Hans Köster

Hans Kösters Bücher

News

Kontakt

Impressum

Sitemap

AGB

Links





Autorenhomepage des
Re Di Roma-Verlages

  
  Warenkorb     

AGB




Nachtschicht




Die grauen Wolken ziehen am Himmel,
der Tag will schlafen gehn,
Zuchthäusler liegen jetzt auf ihren Pritschen,
nur ich, ich muss auf Nachtschicht gehn.


Muss schaffen noch die eine Schicht
und freu mich, dass dann Samstag ist.
Die Nachtschichtwoche dann vorbei,
denn Nachtarbeit ist Quälerei.


„Die Nachschicht das Grab des Bergmanns ist“,
der Kumpel spricht´s und meint genau:
In der Nacht der Bergmann am liebsten ist,bei Kind und seiner Frau!






Hans Köster (1944) im April 2012











122291